Interdisziplinäre Projekte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gehirn und CMD

 

www.damirdelmonte.de

Veröffentlichungen:

eBook: Kieferorthopädie – digitale Medizin und analoges Recht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Funktionsbezogene Analyse und  Alignertherapie

 

I. Die vierte Dimension: das Kiefergelenk

"Die 4-D-Alignersysteme der orcadent GmbH, mit Sitz in Wedemark, unterscheiden sich von herkömmlichen Systeme dadurch, dass sie eine freie Zuordnung zwischen Ober- und Unterkiefer durch ..."

 

Kompletter Artikel (Seite 17)

 

Autor: RA Michael Zach, Fachanwalt für Medizinrecht

KFO-Intern 11-2014

Auszug aus der KFO-Intern 11-2014, Seite 93:

"Das Symposium startete mit einem Vortrag von Dr. Gernot
Heine und Jörg Forsbach aus Wedemark. Aktuell
wird die überwiegende Mehrheit der Therapien mittels
festsitzender Apparaturen durchgeführt. Da ist es
spannend zu hören, dass die Praxis von Dr. Heine völlig
bracketfrei therapiert und im Wesentlichen auf Aligner
setzt. Ihn fasziniere die Kontrolle über den Therapieerfolg,
die beim Einsatz von Alignern in den eigenen
Händen liegt. Die Referenten zeigten einige CMD-Fälle,
wo sehr anschaulich dargestellt wurde, was mit Aligner
geht, wenn die diversen Kraftsysteme in der von Forsbach
erstellten Software richtig programmiert wurden."

Gerichtsurteil über einen "orcadent-Fall"

 

Neue Urteile zur Alignertherapie

 

RA Michael Zach stellt drei aktuelle juristische Entscheidungen vor.

 

Fall 3

Die Entscheidung des Landgerichtes Ellwangen vom 18.02.2014, 3 O 83/13, betraf den Ausgangsbefund eines frontalen Kopfbisses, zu dessen Korrektur eine stabile Abstützung zwischen Ober und Unterkiefer in der zuvor durch Funktionstherapie erreichten zentrischen Kiefergelenkposition vorgesehen war. Der Sachverständige kam in seinem Gutachten zu der Beurteilung, …

 

Kompletter Artikel in der KN-Aktuell Nr. 11, Nov. 2014

 

oder

 

Kompletter Artikel (Seite 30) im eBook Kieferorthopädie Nachrichten

KFO intern 01-02/2014

Artikel: Vorschau auf das Symposium Digitale Kieferorthopädie der KFO-IG

 

 

Digitale Diagnostik und Behandlungsstrategien in der Bracketfreien Praxis

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren: Dr. Gernot Heinen & Jörg Forsbach

 

Kompletter Artikel

Vorträge:

7. KiSS-Symposium

7. - 9. November 2014, Düsseldorf

Vortragsthema der orcadent GmbH:

"Kombination von Funktionstherapie und Orthodontie mittels Alignertechniken"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Infos 7. KiSS-Symposium

Symposium der KFO-IG<< Neue Überschrift >>

27. + 28. Juni 2014, Frankfurt

Vortragsthema der orcadent GmbH:

"Digitale Diagnostik und Behandlungsstrategien in der bracketfreien Praxis"

 

 

 

 

 

 

kn-aktuell Nr. 9 | September 2014


"... Mit Dr. Gernot Heine und Jörg Forsbach startete das Vortragsprogramm. Während heutzutage noch rund 90 Prozent der KFO mithilfe festsitzender Zahnspangen realisiert werden, arbeitet die Praxis von Dr. Heine komplett bracketfrei ..."

 

Kompletter Artikel

 

Flyer Symposium Digitale KFO

University of Queensland / Australien

"Vortragsthema der orcadent GmbH:

"Tooth Aligners - their future horizons"

Brisbane, 7. April 2014

6. KiSS-Symposium

8.-10. November 2013, Düsseldorf

Vortragsthema der orcadent GmbH:

"Alignertechniken für alle Dysgnathieformen"

2. wissenschaftl. Kongress für Aligner Orthodontie (DGAO) im Nov. 2012 in Köln

Vortragsthema der orcadent GmbH:

"Von analoger Technik zur digitalen Alignerpraxis"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auszug aus der Presseveröffentlichung:

 

… Abgeschlossen wurde die nach Angaben des Publikums äußerst gelungene Veranstaltung durch die interessanten Beiträge von Dr. Gernot Heine und Jörg Forsbach aus ihrer „bracketfreien“ Praxis in Wedemark (bei Hannover) …

 

Presseveröffentlichung

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright orcadent GmbH 2012 - Alle Rechte vorbehalten